Sie sind hier: Startseite / Bürgerservice / Service / Abgaben & Gebühren / Wasserbenützungsgebühren

Wasserbenützungsgebühren

Verordnung über eine Ergänzung/Änderung der Wassergebührenverordnung der Gemeinde Laterns

Die Gemeindevertretung von Laterns hat am 23.11.2016 auf Grund des § 14 Abs. 1 Ziff. 14 in Verbindung mit § 15 Abs. 3 Ziff. 4 des Finanzausgleichsgesetzes 2008, BGBl Nr. 103/2007 idgF., beschlossen, die Wassergebührenordnung zu ändern: 

Der § 13 der Wassergebührenverordnung vom 23.6.1993 wird wie folgt geändert: 

§ 13
Gebührensätze

1.) Wasserbezugsgebühren:

  1. a) Wasserbezugsgebühr bis 000 m³  € 1,34 

Mindestmenge pro Haushalt                      60 m³

Mindestmenge pro sonstigem Objekt      20 m³

(Seitenställe, Objekte ohne Wohn- oder gewerblichen Zweck)

b) Wasserbezugsgebühr über 1.000 m³

Mengenrabatt pro Jahr                        € 1,23

2.)   Wasserzählermiete pro Monat      € 2,45

3.)   Beitragssatz pro m² Geschossfläche € 12,70

 Diese Gebühren verstehen sich inkl. der gesetzlichen MWSt. von derzeit 10 %.

Inkrafttreten 

Die Verordnung tritt am 01.01.2017 in Kraft.