Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

Sektionen
Sie sind hier: Startseite / Freizeit und Tourismus / Kultur / Sehenswertes / "Üble Schlucht"

"Üble Schlucht"

Urbelassene wildromantische Schlucht

Die speziellen geologischen Formen, die weitgehend auf die Art des Gesteines zurückzuführen sind, formten in den Jahrhunderten auch die Üble-Schlucht, bestehend hauptsächlich aus Kieselkalk. Schon in den früheren Zeiten stellte die Schlucht ein kaum überwindbares Hemmnis dar. War der Steig durch die Schlucht früher noch als Wegverbindung in die Talschaften des Rheintales notwendig, wird dieser heute nur mehr als Wandersteig genutzt.
Für uns als Tourismusgemeinde eine große Bereicherung und Attraktion für Gäste und Einheimische. Jährlich wird die Schlucht von zahlreichen Personen besucht.

Ausgangspunkt für die Wanderung ist Laterns/Thal beim Gasthof Löwen - dem Wegweiser folgend führt der Weg über Wiesen bis zum Eingang der Schlucht  am Fluhschrofen - nach ca. der Hälfte des Weges wird der Weg anspruchsvoller und wegen der Nähe zur Frutz ziemlich nass - bizarre Schluchten und der Wasserfall am Ende der Schlucht entschädigen Sie für den mühevollen Abstieg.

Erfordernis: Trittsicherheit und gutes Schuhwerk.