Hier finden Sie einen Überblick zu unseren Aktivitäten

9. + 10. September 2017 - Hüttenwanderung

Die Wetterprognosen für die Zwei-Tagestour waren im Vorfeld nicht wirklich vielversprechend. Trotzdem ließen sich die acht Bergfreunde nicht davon abhalten, ins Allgäu (Talstation Fellhornbahn) zu fahren und von dort aus über einen schönen Höhenweg zur Mindelheimer Hütte zu wandern. Für eine längere Rast war es unterwegs zu kalt und zu nass, umso erfreuter waren wir über eine beheizte Gästestube. Nach einem leckeren Schmaus ließen wir den Abend mit einigen Jassrunden gemütlich ausklingen. In der Nacht schneite es dann herunter. Immerhin ein bisschen Sicht auf die schönen, verschneiten Berge wurde uns in der Früh gegönnt. Auf direktem Wege ging es dann zurück ins Tal.

Mehr…

23. Juli 2017 - Bergwanderung

Eine kleine Gruppe startete an diesem Tag in Bludenz, wo es mit der Muttersbergbahn in die Höhe ging. Dort wanderte man zuerst über den Tiefenseesattel zur Alpe Els. Da das Wetter trocken aber dennoch nebelig war wurde der geplante Gipfel "Stierkopf" ausgelassen. Stattdessen ging es direkt über Alpen zurück nach Bludenz.

Mehr…

10. Juni 2017 - Arbeiten im Freschengarten

Im Frühjahr gibt es im Freschengarten wieder viel zu tun - das erste Unkraut muss gezupft und der Zaun aufgestellt werden. Durch einige fleißige Helfer wurden die Arbeiten gut bewältigt und das gemeinsame Beisammensitzen bei schneegekühltem Bier und einer leckeren Jause kam nicht zu kurz.

Mehr…

9. Juni 2017 - Seniorenwanderung

Die erste Nachmittagswanderung verknüpfte Hans mit dem Tag der "Kleinwasserkraft". Zwölf Bergfreunde wanderten von Gerstenböden auf die Leue - Alpe. Dann ging es weiter zum eigentlichen Ziel - das E-Werk von Klaus Nesensohn. Nach einer interessanten Führung saß man noch gemütlich zusammen.

Mehr…

21. April 2017 - Spieleabend

Zum heurigen Spieleabend trafen sich wieder einige Bergfreunde in Bickels Mostschenke. Motivierte Jasser fanden sich schnell zusammen, ob für einen Kreuzjass oder zum Schnapsen. An den anderen Tischen wurden verschiedenste Spiele ausprobiert. Das Spiel "TabuXXL" war mit viel Action und Kreativität verbunden, damit die Mitspieler erklärte oder vorgezeigte Wörter erraten konnten. Beim Spiel "Hexentanz" war es nicht weniger chaotisch, denn es war nicht leicht, die eigenen Kegel wiederzuerkennen. Dieser Abend war auf jeden Fall wieder sehr gesellig und gemütlich.

Mehr…

3. März 2017 - Kegelabend

Am 3. März trafen sich einige Bergfreunde im Kegelsportcenter in Koblach. Zuerst gab es für alle eine gute Stärkung - dabei konnten wir schon bei Kegelmeisterschaften zuschauen und über deren Können staunen. Ein paar von uns haben sich sicherlich die eine oder andere Taktik eingeprägt. Es stand dann schnell fest, dass es zwei Mannschaften gibt: Frauen gegen Männer. Mit viel Spaß, Ehrgeiz und Ausdauer wurde lange gespielt. Ein paar Zuschauer fieberten mit und drückten die Daumen. Schlussendlich mussten sich die Frauen geschlagen geben.

Mehr…

18. Februar 2017 - Schneeschuhwanderung

Auf der Suche nach genügend Schnee startete die 8 - köpfige Gruppe schließlich vom Bädle aus. Wir marschierten ins Garnitza, wo wir eine schöne Schneelandschaft vorfanden und sogar unsere eigenen Spuren im Neuschnee ziehen konnten. Beim Rückweg entdeckten wir ein Iglu, das ein Teil der Gruppe noch von innen begutachten wollte. Um den schönen Abend ausklingen zu lassen, saßen wir im Gasthaus Bädle noch gemütlich zusammen. Danke Christoph, für die toll geführte Tour und deine hilfreichen Tipps, wenn es darum ging, einen steilen Hang mit den Schneeschuhen zu bewältigen.

Mehr…

21. Jänner 2017 - Rodelpartie in Laterns

Am 21. Jänner trafen sich 6 Rodelfreunde auf dem Schiliftparkplatz, um von dort aus zur Schihütte Laterns zu wandern. In gemütlicher Runde saß man zusammen, bevor dann die Rodelpartie gestartet wurde. Im letzten Jahr schneite es stark, was heuer zum Glück nicht der Fall war. So fanden alle gut ins Ziel.

Mehr…

5. Jänner 2017 - Jahreshauptversammlung

Am 5.1.2017 fand die 46. Jahreshauptversammlung des Bergfreundevereins Laterns statt. Nach den üblichen Berichten über das vergangene Vereinsjahr und dem Ausblick auf die Aktivitäten für 2017 standen auch wieder Neuwahlen an. Obmann Wolfgang Matt, Kassier Wolfgang Böckle sowie Schriftführerin Renate Heinzle wurden in ihren Ämtern bestätigt, ebenso der Tourenwart, das Gartenteam und die Beiräte. Die bisherige Obmann-Stellvertreterin Martha Matt wollte aber ihre Aufgabe abgeben. Unsere bisherige Chronistin Isabella Nachbaur stellte sich für dieses Amt zur Verfügung. Als neue Chronistin konnte Carmen Heinzle gewonnen werden. Aus dem Vorstand ausscheiden wollte auch Hans Summer als Beirat. Die schönen Senioren-Wanderungen wird er aber trotzdem wieder führen. Wolfgang Matt bedankte sich im Namen des gesamten Vorstands recht herzlich bei Hans und Martha mit einem Geschenk und wünscht beiden alles Gute. An diesem Abend konnte außerdem Margot Ehrne für 40-jährige Vereinszugehörigkeit geehrt werden. Nach mehreren Neuaufnahmen zählt der Bergfreundeverein Laterns mitlerweile 118 Mitglieder.

Mehr…

6. September 2016 – Dienstags-Nachmittag-Wanderung Mengschlucht

Am Dienstag den 6. September trafen sich zehn Bergfreunde bei Obmann Wolfgang Matt in Nenzing. An diesem Nachmittag stand eine Wanderung durch die Mengschlucht auf dem Programm. Im Anschluss an den schönen Rundgang lud Wolfgang dann die ganze Gruppe zu sich nach Hause ein, wo er alle mit Getränken und Gegrilltem verwöhnte. Zum Kaffee verspeisten wir dann noch einen von Adelheid gebackenen Zopf mit frischer Marmelade. DANKE Wolfgang und Adelheid!

Mehr…

5. Juli 2016 – Dienstags-Nachmittag-Wanderung nach Gapfohl

Am 5. Juli begleitete Hans Summer ein nettes Grüppchen vom Kühboden auf die Gapfohl-Alpe, wo wir Benni einen kurzen Besuch abstatteten. Ein Stopp auf halber Strecke, um ein Schnäpsle auf unsere Gesundheit zu nehmen, war obligatorisch. Zurück ging es dann über den Lesegatter – Leseweg zur Stürcher-Säge, wo es dann leicht zu regnen begann. Bei dieser Wanderung konnten wir einen Frauenschuh, der in voller Blüte stand, bewundern.

Mehr…

10. bis 11. September 2016 – 2-Tageswanderung Ulmer Hütte

Auch die heurige Zwei-Tages-Tour konnte am 10. und 11. September bei tollem Wetter durchgeführt werden. Ausgangspunkt war Zürs. Von dort führte Christoph die zwölfköpfige Wandergruppe über des Hölltobel zur Ulmer Hütte. Nach einem Abstecher auf den Pfannenkopf verbrachten wir dann einen geselligen Hüttenabend bei Speis, Trank und Spiel. Gut ausgeruht wanderten wir am zweiten Tag über die Trittkopfscharte und den Boschweg zur Stuttgarter Hütte. Nach ausreichender Stärkung ging es dann wieder zurück nach Zürs. Danke Christoph für diese sehr schöne Tour.

Mehr…

17. Juli 2016 – Wanderung Glatthorn

Bei herrlichem Wanderwetter konnte heuer die Tour auf das Glatthorn in Faschina durchgeführt werden. Eine erfreulich große Gruppe wanderte über den ausführlich beschilderten Blumenlehrpfad zum Glatthorn. Den Abstieg – bei dem doch Vorsicht geboten war – meisterten alle ganz souverän. Nach einem Halt bei der Franz-Josef-Hütte ging es dann zurück zu den Autos. Im Jägerstüble in Damüls gönnten wir uns noch eine Stärkung.

Mehr…

26. Juni 2016 – Familienwanderung auf die Gsohl Alpe

Als erste Wanderung konnte in diesem Sommer eine Tour zur Gsohl-Alpe durchgeführt werden. Ausgangspunkt war der Götznerberg. Leider wurden wir an diesem beliebten Ausflugsziel nur für ein paar Minuten mit der herrlichen Aussicht über das Rheintal belohnt. Wir hatten zwar keinen Regen, aber Nebel war unser Begleiter. Der Retourweg führte dann über Hohenems.

Mehr…

15. April 2016 – Spieleabend

Im April trafen sich erfreulich viele Bergfreunde zum Spieleabend in Bickels Mostschenke. Dabei wurden Spiele wie „Tabu XXL“, „Ländle-Spiel“ oder ein Würfelspiel ausprobiert. Einige klopften lieber einen Jass oder Schnapser. Auf jeden Fall war dies ein geselliger und lustiger Abend.

Mehr…

4. März 2016 – Bowlingabend

Am 4. März kamen 20 Vereinsmitglieder bei den Bergfalken-Kegelbahnen in Koblach zusammen, um eifrig zu kegeln. Dabei entwickelte sich bald ein gewisser Kampfgeist unter den beiden gebildeten Gruppen. Da vier Kegler erst etwas später kommen konnten und diese auch noch voll durchstarteten, legte die Wirtin auch noch eine Nachtschicht ein.

Mehr…

19. Februar 2016 – Schneeschuhwanderung

Am 19. Februar stand eine Schneeschuhwanderung auf dem Programm. Bei schönem Neuschnee führte Christoph eine 10-köpfige Gruppe ins Garnitza. Da der Mond immer wieder durch die Wolken blinzelte, konnten wir die Batterien bzw. Akkus unserer Stirnlampen größtenteils schonen.

Mehr…

6. Jänner 2016 – Jahreshauptversammlung

44 Vereinsmitglieder konnte Obmann Wolfgang Matt zur 45. Jahreshauptversammlung am 5.1.2016 in Bickels Mostschenke begrüßen. Nach den diversen Berichten über das vergangene Vereinsjahr standen an diesem Abend mehrere Ehrungen auf dem Programm. Für 40-jährige Vereinsmitgliedschaft wurden geehrt: Hubert Bickel, Rita Böckle, Martha Matt, Rosa Nachbaur und Resi Nesensohn. Wilfried Keckeis und Wolfgang Matt konnten für 25-jährige Mitgliedschaft geehrt werden. Allen Geehrten gratulieren wir herzlich und wünschen alles Gute.

Mehr…