Sie sind hier: Startseite / Soziales / Betreuung & Pflege / Mobiler Hilfsdienst / MOHI - Laterns

MOHI - Laterns

miteinander - füreinander

Unter diesem Motto sind die Helferinnen des MOHI  Laterns im Einsatz.

  • zur Unterstützung von Menschen, die ihren Alltag zuhause nicht mehr alleine bewältigen können.
  • für Menschen, die wegen Kramkheit oder aufgrund einer Behindereung Hilfe benötigen
  • zur Entlastung von pflegenden Angehörigen
  • zur Förderung der Lebensqualität und Selbständigkeit betreuungsbedürftiger Menschen.

Pflegerische Tätigkeiten

werden grundsätzlich vom Krankenpflegeverein übernommen. Fällt innerhalb der Betreuung eine Arbeit an, die in Richtung Pflege geht, wird dies mit dem jeweiligen Pfleger oder der Schwester abgesprochen. Der Krankenpflegeverein und der Mobile Hilfsdienst arbeiten Hand in Hand, sind aber zwei voneinander unabhängige Institutionen.
Die Abrechnung von Krankenpflegebeitrag und MOHI-Stunden erfolgt separat.

So funktioniert es

Bei einem Hausbesuch der Einsatzleiterin werden die persönlichen Bedürfnisse und Anforderungen besprochen.
Dieses Erstgespräch kann eine grundsätzliche Beratung sein, die auch über andere und auch ergänzende Betreuungsangebote informiert.
Wenn der konkrete Bedarf geklärt ist wird eine passende MOHI-Helferin oder Betreuerin, je nachdem was nötig und möglich ist, organisiert bzw. weitergeleitet.


Kontakt:
Frau Renate Breuss
Rütiweg 4
6830 Laterns
Tel        +43 (0)650 - 2615333
E-Mail:  l.breuss@aon.at